Hamburgisches Beamtengesetz (HmbBG) - Übersicht -

Vorteile für den öffentlichen Dienst

Vergleichen und sparen: Baufinanzierung - Berufsunfähigkeitsabsicherung - KapitalanlagenKrankenzusatzversicherung - Private Krankenversicherung - zuerst vergleichen, dann unterschreiben - Online-Vergleich Gesetzliche KrankenkassenZahnzusatzversicherung  -

PDF-SERVICE: zehn eBooks zu den wichtigsten Themen für Beamte und dem Öffentlichen Dienst
Für nur 15 Euro im Jahr können Sie mehr als zehn Taschenbücher als eBook herunterladen: Beamtenrecht, Besoldung, Beamtenversorgung, Beihilfe) sowie Nebentätigkeitsrecht, Tarifrecht, Frauen im öffentlichen Dienst. Sie können die eBooks herunterladen, ausdrucken und lesen
>>>mehr Informationen

Hamburgisches Beamtengesetz (HmbBG)

Für Beamtinnen und Beamte in der Freien- und Hansestadt Hamburg gelten die Regelungen des Landesbeamtenrechts. Die wichtigsten Fragen sind im Hamburgschischen Beamtengesetz geregelt. Eine aktuelle Fassung des Beamtengesetzes von Hamburg finden Sie hier:

 

Inhaltsübersicht:

Hamburgisches Beamtengesetz (HmbBG)
vom 15.12.2009, zuletzt geändert durch Art. 2 des Gesetzes vom 07.12.2021

 

Abschnitt 1
Allgemeine Vorschriften

§ 1 Geltungsbereich

§ 2 Verleihung der Dienstherrnfähigkeit durch Satzung

§ 3 Oberste Dienstbehörde, Dienstvorgesetzte und Vorgesetzte

 

Abschnitt 2
Beamtenverhältnis

§ 4 Vorbereitungsdienst

§ 5 Beamtinnen und Beamte auf Probe in Ämtern mit leitender Funktion

§ 6 Ehrenbeamtinnen und Ehrenbeamte

§ 7 Beamtinnen und Beamte auf Zeit

§ 8 Zulassung von Ausnahmen für die Berufung in das Beamtenverhältnis

§ 9 Zuständigkeit für die Ernennung, Wirkung der Ernennung

§ 10 Stellenausschreibung, Feststellung der gesundheitlichen Eignung, dienstliche Beurteilung

§ 11 Feststellung der Nichtigkeit der Ernennung, Verbot der Führung der Dienstgeschäfte

§ 12 Rücknahme der Ernennung

 

Abschnitt 3
Laufbahn

§ 13    Laufbahn

§ 14    Zugangsvoraussetzungen zu den Laufbahnen

§ 15    Bei einem anderen Dienstherrn erworbene Vorbildung und Laufbahnbefähigung

§ 16    Erwerb der Laufbahnbefähigung auf Grund des Gemeinschaftsrechts und auf Grund in Drittstaaten erworbener Berufsqualifikationen

§ 17    Andere Bewerberinnen und Bewerber

§ 18    Einstellung

§ 19    Probezeit

§ 20    Beförderung

§ 21    Aufstieg

§ 22    Fortbildung

§ 23    Benachteiligungsverbot, Nachteilsausgleich

§ 24    Laufbahnwechsel

§ 25    Laufbahnverordnungen

§ 26    Ausbildungs- und Prüfungsordnungen

 

Abschnitt 4
Landesinterne Abordnung, Versetzung und Körperschaftsumbildung

§ 27    Grundsatz

§ 28    Abordnung

§ 29    Versetzung

Abschnitt 5
Beendigung des Beamtenverhältnisses

1. Entlassung und Verlust der Beamtenrechte

§ 30    Entlassung kraft Gesetzes

§ 31    Entlassung durch Verwaltungsakt

§ 32    Zuständigkeit, Verfahren und Wirkung der Entlassung

§ 33    Wirkung des Verlustes der Beamtenrechte und eines Wiederaufnahmeverfahrens

§ 34    Gnadenrecht

 

2. Ruhestand und einstweiliger Ruhestand

§ 35    Ruhestand wegen Erreichens der Altersgrenze

§ 36    Ruhestand auf Antrag

§ 37    Einstweiliger Ruhestand

§ 38    Einstweiliger Ruhestand bei Umbildung von Körperschaften

§ 39    Einstweiliger Ruhestand bei Umbildung und Auflösung von Behörden

§ 40    Beginn des einstweiligen Ruhestandes

3. Dienstunfähigkeit

§ 41    Verfahren bei Dienstunfähigkeit und begrenzter Dienstfähigkeit

§ 42    Ruhestand bei Beamtenverhältnis auf Probe

§ 43    Wiederherstellung der Dienstfähigkeit

§ 44    Ärztliche Untersuchung 

 

4. Gemeinsame Bestimmungen

§ 45    Beginn des Ruhestandes, Zuständigkeiten

 

Abschnitt 6
Rechtliche Stellung im Beamtenverhältnis
1. Allgemeines

§ 46    Verschwiegenheitspflicht, Aussagegenehmigung

§ 47    Diensteid

§ 48    Verbot der Führung der Dienstgeschäfte

§ 49    Verbot der Annahme von Belohnungen und Geschenken

§ 50    Annahme von Titeln, Orden und Ehrenzeichen

§ 51    Dienstvergehen von Ruhestandsbeamtinnen und Ruhestandsbeamten

§ 52    Schadensersatz

§ 53    Übergang von Schadensersatzansprüchen

§ 54    Ausschluss und Befreiung von Amtshandlungen

§ 55    Wohnungswahl, Dienstwohnung

§ 56    Aufenthalt in erreichbarer Nähe

§ 57    Dienstkleidung, äußeres Erscheinungsbild

§ 58    Amtsbezeichnung

§ 59    Dienstjubiläen

§ 60    Dienstzeugnis 

 

2. Arbeitszeit und Urlaub

§ 61    Regelmäßige Arbeitszeit, Bereitschaftsdienst, Mehrarbeit

§ 62    Teilzeitbeschäftigung

§ 63    Teilzeitbeschäftigung und Beurlaubung aus familiären Gründen

§ 63a    Kurzzeitige Verhinderung, Pflegezeit

§ 63b    Familienpflegezeit

§ 64    Urlaub ohne Dienstbezüge

§ 65    Höchstdauer von Beurlaubung und unterhälftiger Teilzeit

§ 66    Hinweispflicht und Benachteiligungsverbot

§ 67    Fernbleiben vom Dienst, Erkrankung

§ 68    Urlaub

§ 69    Wahlvorbereitungs- und Mandatsurlaub

 

3. Nebentätigkeit und Tätigkeit nach Beendigung des Beamtenverhältnisses

§ 70    Nebentätigkeit

§ 71    Pflicht zur Übernahme einer Nebentätigkeit

§ 72    Anzeigefreie Nebentätigkeiten

§ 73    Verbot einer Nebentätigkeit

§ 74    Ausübung von Nebentätigkeiten

§ 75    Verfahren

§ 76    Rückgriffsanspruch der Beamtin und des Beamten

§ 77    Erlöschen der mit dem Hauptamt verbundenen Nebentätigkeiten

§ 78    Verordnungsermächtigung

§ 79    Tätigkeit nach Beendigung des Beamtenverhältnisses

 

4. Fürsorge

§ 80    Beihilfe in Krankheits-, Pflege-, Geburts- und Todesfällen

§ 81    Mutterschutz, Elternzeit

§ 82    Arbeitsschutz

§ 83    Ersatz von Sachschäden

§ 83a    Erfüllung von Schmerzensgeldansprüchen gegen Dritte durch den Dienstherrn

§ 84    Reise- und Umzugskosten

§ 84a    Rückforderung zu viel gezahlter Geldleistungen

 

5. Personalakten

§ 85    Verarbeitung personenbezogener Daten, Führung und Inhalt der Personalakten sowie Zugang zu Personalakten

§ 86    Beihilfeunterlagen

§ 87    Anhörung

§ 88    Auskunft an die betroffenen Beamtinnen und Beamten

§ 89    Übermittlung von Personalakten und Auskunft an nicht betroffene Personen

§ 90    Entfernung von Unterlagen aus Personalakten

§ 91    Aufbewahrungsfristen

§ 92    Automatisierte Verarbeitung von Personalakten

 

Abschnitt 7
Beteiligung der Spitzenorganisationen

§ 93    Beteiligung der Spitzenorganisationen der Gewerkschaften und Berufsverbände

 

Abschnitt 8
Landespersonalausschuss

§ 94    Aufgaben des Landespersonalausschusses

§ 95    Mitglieder

§ 96    Rechtsstellung der Mitglieder

§ 97    Geschäftsordnung und Verfahren

§ 98    Beschlüsse

§ 99    Amtshilfe

§ 100    Geschäftsstelle

 

Abschnitt 9
Beschwerdeweg und Rechtsschutz

§ 101    Anträge und Beschwerden

§ 102    Verwaltungsrechtsweg

§ 103    Zustellung von Verfügungen und Entscheidungen

 

Abschnitt 10
Besondere Vorschriften für einzelne Beamtengruppen

1. Allgemeines

§ 104    Allgemeines

 

2. Bürgerschaft

§ 105    Beamtinnen und Beamte der Bürgerschaft

 

3. Polizeivollzug

§ 106    Polizeivollzugsbeamtinnen und Polizeivollzugsbeamte, Einheitslaufbahn

§ 107    Besondere Pflichten

§ 108    Altersgrenze

§ 109    Polizeidienstunfähigkeit

§ 110    Gemeinschaftsunterkunft

§ 111    Dienstkleidung

§ 112    Heilfürsorge

§ 113    Verbot der politischen Betätigung in Uniform

 

4. Feuerwehr

§ 114    Beamtinnen und Beamte der Feuerwehr

 

5. Strafvollzug

§ 115    Beamtinnen und Beamte des Strafvollzugs

 

6. Körperschaften

§ 116    Zuständigkeit

 

7. Hochschulen

§ 117    Beamtetes wissenschaftliches und künstlerisches Personal an Hochschulen

§ 118    Sonderregelungen

§ 119    Verpflichtung zur Übernahme einer Nebentätigkeit

§ 120    Stellenausschreibungen für Professuren und Juniorprofessuren

§ 121    Rechtsstellung der Professorinnen und Professoren

§ 122    Abordnung und Versetzung von Professorinnen und Professoren

§ 123    Hinausschieben des Eintritts in den Ruhestand wegen Erreichens der Altersgrenze für Professorinnen und Professoren

§ 124    Arbeitszeit von Professorinnen und Professoren

§ 125    (aufgehoben)

§ 126    Rechtsstellung der Juniorprofessorinnen und Juniorprofessoren sowie der wissenschaftlichen und künstlerischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

 

8. Schulen

§ 127    Beamtinnen und Beamte im Schuldienst und am Studienkolleg

 

9. Rechnungshof der Freien und Hansestadt Hamburg

§ 128    Mitglieder und weitere Beamtinnen und Beamte des Rechnungshofs

 

10. Die oder der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit

§ 129    Dienstrechtliche Stellung

§ 130    Beamtinnen und Beamte bei der oder dem Hamburgischen Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit


Red 20220101

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Ab hier alt (UT)

 

 

 

§ 2

§ 3

§ 4

§ 5

§ 6

§ 7

§ 8

§ 9

§ 10

§ 11

§ 12

§ 13

§ 14

§ 15

§ 16

§ 17

§ 18

§ 19

§ 20

§ 21

§ 22

§ 23

§ 24

§ 25

§ 25a

§ 26

§ 27

§ 28

§ 29

§ 30

§ 31

§ 32

§ 33

§ 34

§ 35

§ 36

§ 37

§ 38

§ 39

§ 40 

§ 41

§ 42

§ 43

§ 44

§ 45

§ 46

§ 47

§ 47a

§ 48

§ 49

§ 50

§ 51

§ 52

§ 53

§ 54

§ 55

§ 56

§ 57

§ 58

§ 59

§ 60

§ 61

§ 62

§ 63

§ 64

§ 65

§ 66

§ 67

§ 68

§ 69

§ 70

§ 71

§ 72

§ 73

§ 73a

§ 74

§ 75

§ 76

§ 76a

§ 76b

§ 76c

§ 77

§ 78

§ 79

§ 80

§ 81

§ 82

§ 83

§ 84

§ 85

§ 86

§ 87

§ 87a

§ 88

§ 89

§ 89a

§ 90

§ 91

§ 92

§ 93

§ 94

§ 95

§ 95a

§ 95b

§ 96

§ 96a

§ 96b

§ 96c

§ 96d

§ 96e

§ 96f

§ 96g

§ 96h

§ 97

§ 98

§ 99

§ 100

§ 101

§ 102

§ 103

§ 104

§ 105

§ 106

§ 107

§ 108

§ 109

§ 110

§ 111

§ 112

§ 113

§ 114

§ 115

§ 116

§ 117

§ 118

§ 119

§ 120

§ 121

§ 122

§ 123

§ 124

§ 125

§ 126

§ 127

§ 128

§ 129

§ 130

§ 131

§ 132

§ 132a

§ 133

§ 134

§ 135

§ 135a

§ 136

§ 137

§ 138

§ 139

§ 140

§ 141

§ 141a

§ 142

mehr zu: Hamburgisches Beamtengesetz
Startseite | Kontakt | Impressum | Datenschutz
www.besoldung-hamburg.de © 2022